top of page

Weihnachtliche Choräle von Michael Prätorius

Wer kennt es nicht, das Weihnachtslied "Es ist ein Ros entsprungen". Auch wenn ich heute weiss, dass hier definitiv kein Ross im Spiel ist, habe ich viele Kindheitserinnerungen an dieses Lied, das im elterlichen Wohzimmer alljährlich zur Weihnachtszeit mehrfach ab Vinylplatte oder auch live erklungen ist. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir eine Version der Wiener Sängerknaben, die ich schon einmal in einem Blog zitiert habe. (Chormusik zum 1. Advent)

Nun haben die Singstimmen Baselland die Anfrage erhalten, bei einem Projekt mitzuwirken, das die Choräle von Michael Prätorius in Form eines Konzerts für Bläserensemble und Chor ins Zentrum stellen will. Das Ensemble Capella Helvetica unter der Leitung von Katharina Haun wird dabei den Bläserpart auf historischen Instrumenten übernehmen. Mit seiner spezifischen Besetzung bestehend aus Zink, Blockflöten, Posaune und anderen historischen Instrumenten in alter Mensur wird das Ensemble für feierliche Klänge sorgen.

Michael Prätorius (1571-1621) war Hofkappellmeister in Wolfenbüttel und hat in dieser Funktion viele Choräle komponiert oder auch neu arrangiert. Zu seinen bekanntesten Liedern gehören Sätze zu "In Dulci Jubilo", "Nun komm der Heiden Heiland" oder "Vom Himmel hoch da komm ich her", die bis heute in der Weihnachtszeit an vielen Orten gesungen und gespielt werden. Katharina Haun hat Prätorius' Sätze für dieses Konzert extra derart umgeschrieben, dass sie in originalgetreuer Tonart dargeboten werden können. Die Singstimmen arbeiten zur Zeit an der Vorbereitung ihres alljährlichen Weihnachtssingens, das in diesem Jahr am 16.12.23 um 17.00 in der Stadtkirche von Liestal stattfinden wird.

Für das besagte Prätoriusprogramm konnte mit der Kulturkirche Paulus ein stimmungsvoller Raum gefunden werden, der zu dieser Jahrszeit jeweils mit einem grossen, reich geschmückten Weihnachtsbaum für das entsprechende Ambiente sorgen wird. Freuen Sie sich also mit uns auf einen stimmungsvollen, weihnachtlichen Anlass, der mit den historisch klingenden, alten Sätzen von Michael Prätorius für intensive, vorweihnachtliche Stimmung sorgen wird.

Das Konzert findet am 8. Dezember 2023 um 19.30 in der Kulturkirche Paulus statt.

66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page