top of page

Gastbeitrag: Wahlempfehlung Landrat BL vom 12.2.2023


Ich wähle Jürg Siegrist. Bildung, so ist vielerorts zu lesen, sei der wichtigste Rohstoff unseres Landes. Jürg Siegrist widmet einen grossen Teil seines Lebens der Bildung in verschiedenen Zusammenhängen: Er kennt die Perspektive der Lehrpersonen durch seine Arbeit als vielseitig engagierter Gymnasiallehrer für Musik. Dabei geht es ihm nicht nur um die Vermittlung akademischen Wissens, sondern auch um das Praktizierens und Erleben von Musik, was die Persönlichkeiten junger Menschen stärkt. In seiner Eigenschaft als Schulrat der Sekundarschule Frenkendorf kennt er die Seite der Behörde einer Bildungsinstitution von innen. Mit grosser Offenheit nimmt er an der Förderung innovativer Lehr-/Lernformen wie Lernlandschaften teil und interessiert sich sehr um das Wohlergehen der Jugendlichen aller Schulstufen. Und als Vater dreier Kinder kennt er auch die Elternperspektive. Damit sich das Bildungswesen weiter entwickeln kann, braucht es Politikerinnen und Politiker wie Jürg Siegrist. Er fordert zu Recht eine Bildung, die von positiven pädagogischen Grundhaltungen geprägt ist und in der die Kinder und Jugendlichen durch Lehrpersonen als Bezugspersonen geduldig gefördert werden und Pflichten unterstützend und klar eingefordert werden.


Lorenz Tobler, Füllinsdorf

131 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page